ETV Kinder - und Jugendförderung
Bundesstr. 96
20144 Hamburg
E-Mail kiju@etv-hamburg.de
Telefon +49 40 4017690
Zurück
Grundschule Döhrnstraße
03. Januar 2019

KiJu Garten fit für die kalte Jahreszeit

Ende Oktober trafen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ETV KiJu mit interessierten Eltern und Kindern an der Grundschule Döhrnstraße, um den hauseigenen KiJu Garten für den Winter vorzubereiten. In unserem Kleingarten an der Döhrntwiete lernen die Kinder alles über den heimischen Gemüseanbau kennen. Unterstützt wird die KiJu in ihrer Arbeit von der „GemüseAckerdemie“, einer Initiative für Bildung und Ernährung, die sich für die Wertschätzung von Lebensmitteln einsetzt.

Im ersten Schritt der Wintervorbereitung zogen die Kinder nach und nach kraftvoll den Bollerwagen hin und her, um den Kompost abzutragen. Eltern griffen nach Schaufeln und Harken und entfernten mühevoll entstandenes Unkraut am Wiesenhügel sowie im Kräuterbeet. Zur Stabilisation des Wiesenhügels errichteten alle gemeinsam eine Trockenmauer und bedeckten die Flachbeete zum Schutz vor der kommenden Winterkälte mit Laub.

Das eigentliche Ziel des Tages lag darüber hinaus in der Neugestaltung und Vergrößerung des bisherigen Teichs. Gemeinsam schöpften alle Helfer und Helferinnen den Teich aus und gruben bis zur gewünschten Tiefe und Form. Neben der Größe wurde insbesondere darauf geachtet, dass die Seiten terrassenförmig angelegt wurden, um Rücksicht auf die verschiedenen Pflanzzonen zu nehmen und ein gesundes kleines Ökosystem langfristig erhalten zu können. Im Anschluss setzten die Eltern und Kinder neue Pflanzen um den Teich in die Erde ein und gestalteten mit Steinen rund um den Teich neue Sitzflächen. Dann hieß es „Wasser marsch!“, bis die gesamte Grube gefüllt war.

Immer wieder trifft sich das ETV-KiJu-Kollegium mit Kindern und Eltern, um gemeinsam den Garten weiterzuentwickeln und
der Jahreszeit entsprechend zu pflegen. Im Sommer schütteten alle den eingefallenen Wiesenhügel wieder auf und belebten damit das Wiesenareal. Neue Pflanzen und Stauden wurden eingesetzt und ein kleiner Trampelweg für die Kinder integriert. Den schon lange bestehenden Wunsch nach einem angrenzenden Barfuß-Fühlpfad konnten wir in der Aktion ebenfalls realisieren, sodass die Kinder fortan erproben können, wie sich Tannenzapfen, Korken oder Sand an den Füßen anfühlen.

Durch das Engagement aller Beteiligten können die Kinder der ETV-KiJu-Nachmittagsbetreuung weiter von unserem Garten mitten in der Großstadt profitieren und zusammen mit der „GemüseAckerdemie“ Erfahrungen mit regionalen und saisonalen Pflanzen,  Gemüse- und Obstsorten sammeln. Von der ersten Vorbereitung des Saatguts bis zur Verarbeitung der Ernte (etwa Marmelade einkochen oder Kürbisrösti selbst herstellen) erfahren die Kinder in unserem Garten hautnah den Kreislauf der Jahreszeiten. Gleichzeitig wächst bei den Kindern durch das ganzheitliche Entdecken und Erleben intuitiv der Respekt vor Pflanzen, Lebensmitteln und Mikroorganismen. Sie übernehmen mit viel Spaß Verantwortung für ihr eigenes Handeln sowie für die Pflanzen im Garten.

Wir danken daher allen, die in diesem Jahr so tatkräftig mitgewirkt und dem Garten engagiert Leben eingehaucht haben. Und da im Garten immer was zu tun ist, freuen wir uns schon jetzt auf unsere Frühjahrsaktion, wenn es heißt: Der Garten erwacht aus dem Winterschlaf!

ETV Kinder - und Jugendförderung
Bundesstr. 96
20144 Hamburg
E-Mail kiju@etv-hamburg.de
Telefon +49 40 4017690

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.