ETV Kinder - und Jugendförderung
Bundesstr. 96
20144 Hamburg
E-Mail kiju@etv-hamburg.de
Telefon +49 40 40176936

Schule An der Isebek

Die Grundschule An der Isebek liegt in einer bevorzugten und bunt gemischten Wohngegend Eimsbüttels an einer Wohnstraße. Das Schulgebäude wurde um die Jahrhundertwende erbaut und Anfang der 90er Jahre grundsaniert.

Leistungen im Überblick

  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung von 6 bis 8 Uhr
    • Nachmittagsbetreuung von 13 bis 16 Uhr
    • Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr
  • Ferienbetreuung von 6 bis 18 Uhr
  • abwechslungsreiches Kurs- und Ferienprogramm
  • tägliches Mittagessen

Ganztagsbetreuung

An der Schule An der Isebek betreuen wir je nach Wunsch die Schülerinnen und Schüler im Zeitraum von 6 bis 18 Uhr. Unsere kostenpflichtige Frühbetreuung findet von 6 bis 8 Uhr vor Schulbeginn statt. In unserer kostenfreien Nachmittagsbetreuung von 13 bis 16 Uhr gibt es für die Kinder die Möglichkeit Mittag zu essen, an den Schularbeiten zu arbeiten oder an der Freispielzeit teilzunehmen. In der Freispielzeit wählen die Kinder aus einem bunten Kursprogramm (s. u.) bewegungsfördernde, spielerische und künstlerische Aktivitäten für den Nachmittag. Eine zusätzliche Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr kann kostenpflichtig hinzugebucht werden.

Ferienbetreuung

Als gemeinnützige Tochter des Eimsbütteler Turnverbands e. V. kooperieren wir seit dem Schuljahr 2012/2013 mit mehreren Grund- und weiterführenden Schulen in Eimsbüttel und gestalten eine verlässliche, gemeinsame Ferienbetreuung an der Schule an der Isebek. Hier bieten wir in allen Hamburger Schulferien eine kostenpflichtige Betreuung von 6 bis 18 Uhr an. Lediglich zwischen den Feiertagen an Weihnachten und Silvester bleiben unsere Türen an der Schule an der Isebek geschlossen. Die Mittagsverpflegung (s. u.) ist in Zusammenarbeit mit einem Caterer gewährleistet.

abwechslungsreiches Kurs- und Ferienprogramm

Wir legen Wert auf ein altersspezifisches, auf die Interessen der Kinder abgestimmtes Programm, welches neben diversen Sportangeboten und Sportcamps, Kreativangebote, Ausflüge innerhalb Hamburgs und themenspezifische Wochen beinhaltet. Unser pädagogischer Ansatz lässt den Kindern zusätzlich Zeit zur freien Gestaltung. In der Ganztags- und Ferienbetreuung bieten unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die ausgebildeten Trainerinnen und Trainer der ETV-Abteilungen allen Kindern ein umfangreiches Sportangebot wie Floorball, Judo, Schwimmen, Tanzen, Kung Fu, Fechten oder Parkour. Im Rahmen der Kreativangebote lernen die Kinder zum Beispiel Basteln, Musizieren, Bildbearbeitung oder besuchen Museen und andere kulturelle Institutionen. Das aktuelle Ferienprogramm entnehmen Sie bitte dem Downloadbereich unten auf dieser Seite.

Mittagessen von Alraune

Alraune kocht das Mittagessen an der Schule An der Isebek vor Ort einmal täglich und bietet ein ernährungsphysiologisch ausgewogenes Essensangebot. Mit ihrem Konzeptansatz „Mein Essen“ verbindet die Alraune Schulgastronomie verschiedene Ansätze einer modernen, selbstbestimmten, hochwertigen und guten Schulküche. „Mein Essen“ ist die Abkehr vom fantasielosen Einheitsessen. Die Schülerinnen und Schüler stellen sich ihr Essen selbst am Buffet zusammen. Mehr Infos finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner
im GBS-Büro der Schule an der Isebek
GBS-Büro der ETV KiJu
Schule an der Isebek
Bismarckstraße 83, 20253 Hamburg
E-Mail: anderisebek@etv-hamburg.de
Telefon: +49 40 300 377 50
Oliver Gallina
Standortleitung ETV KiJu
Bismarckstraße 83, 20253 Hamburg
E-Mail: ogallina@etv-hamburg.de
Telefon: +49 40 300 377 50
Karoline Maiberger-Kilian
Stellv. Standortleitung ETV KiJu
Bismarckstraße 83, 20253 Hamburg
E-Mail: kmaiberger@etv-hamburg.de
Telefon: +49 40 300 377 50
Schule an der Isebek
Schulsekretariat
Bismarckstraße 83, 20253 Hamburg
E-Mail: schule-an-der-isebek@bsb.hamburg.de
Telefon: +49 40 42888340
Weiterführende Informationen
... als Download
Was gibt es Neues?
Hier erhalten Sie alle Infos rund um die Schule an der Isebek
Schule An der Isebek
13. August 2019
Als erstes fällt auf, was fehlt. In der Schule An der Isebek gibt es keine Ziegen mehr! Aus Tierschutzgründen verzichtet die Grundschule seit kurzem auf die Haltung der Tiere, die ihr jahrelang den Spitznamen „Ziegenschule“ eingebracht haben. „Im Geiste können wir die Ziegenschule bleiben, aber die Tiere zu halten, ist etwas anderes“, erklärt Schulleiter Dennis Frey. Mit dem neuen Schuljahr verändert sich für die rund 360 Schüler in 16 Klassen noch etwas: Die ETV KiJu übernimmt die Trägerschaft im Ganztag. Das ETV-Magazin hat sich mit Schulleiter Frey und KiJu-Geschäftsführerin Beate Ulisch zum Gespräch getroffen.
Mehr >
ETV Kinder - und Jugendförderung
Bundesstr. 96
20144 Hamburg
E-Mail kiju@etv-hamburg.de
Telefon +49 40 40176936
ETV Logo

Herzlich willkommen bei der ETV KiJu.

Rechtskonforme Inhalte und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind uns wichtig. Bitte informieren Sie sich hier über die Nutzungsbedingungen.

Mit der Fortsetzung Ihres Website-Besuchs erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an und bestätigen, auf die Datenschutzbestimmungen dieser Website hingewiesen worden zu sein.


Diese Website setzt Cookies voraus. Bitte erlauben Sie diese in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers. Vielen Dank.