ETV Kinder - und Jugendförderung
Bundesstr. 96
20144 Hamburg
E-Mail kiju@etv-hamburg.de
Telefon +49 40 4017690

Tag der offenen Tür

Der sonst so große Tag für alle weiterführenden Schulen steht buchstäblich vor der Tür, doch geöffnet werden darf diese – wie so Vieles – für Außenstehende derweil nicht. Wie also die richtige weiterführende Schule für mein Kind finden, wenn ich diese nur aus der Ferne betrachten kann?

Legende

  • Verwaltung
  • Grundschule
  • Weiterführende Schule

Die ETV KiJu war in den vergangenen Jahren auf vielen Tagen der offenen Tür in unseren Kooperationsschulen, in diesem Schuljahr präsentieren die Schulen den Eltern weitestgehend online ihr Portfolio.
Seit der Gründung der ETV KiJu im Jahr 2012 haben wir unsere Kooperationsschulen stetig erweitert und organisieren momentan den Ganztag an sieben GBS-Grundschulen und sieben GTS-Schulen. Außerdem übernehmen wir die Ferienbetreuung in neun weiterführenden Schulen. Über 260 Voll- und Teilzeit-Mitarbeiter*innen sind zuständig für die Bildung und Betreuung von mehr als 3.500 Schüler*innen. Von der Vorschule bis zur 8. Klasse.

Dabei unterstützen uns Kooperationspartner wie die Kinder- und Jugendsportschule Hamburg, Magda’s Foodprogramme und die Gemüseackerdemie. Zusätzlich werden wir in den Ferien noch vom Boberger Reitverein und dem Deutschen Alpenverein unterstützt.

 

Albrecht-Thaer-Gymnasium

Am Albrecht-Thaer-Gymnasium in Stellingen lernen ca. 820 Schülerinnen und Schüler in einem grünen Umfeld in familiärer, vertrauensvoller Atmosphäre. Durch Fordern und Fördern unterstützt die Schule die individuelle Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, stärkt ihre Lern- und Leistungsbereitschaft sowie ihr soziales Engagement.

Leistungen im Überblick

  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung: nein
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Albrecht-Thaer-Gymnasium

 

Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium

Das Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium (ewg) mit seinem traditionsreichen Altbau ist eine offene Ganztagsschule und liegt im Herzen Hamburgs. Die Schülerinnen und Schüler kommen überwiegend aus den Stadtteilen Eimsbüttel, Hoheluft, Harvestehude und Sternschanze. Den Schulalltag bestimmt eine freundliche, offene und wertschätzende Atmosphäre.

Leistungen im Überblick

  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr in der Grundschule Kielortallee
  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium

 

Gymnasium Corveystraße

Das Gymnasium Corveystraße ist ansässig in Hamburg-Lokstedt und ist Teil des Netzwerks „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Die Schule beherbergt über 900 Schülerinnen und Schüler und zeichnet sich vor allem durch seine drei Schwerpunkte „Demokratie“, „Gesundheit“ und „Kreativität“ aus.

Leistungen im Überblick

  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr in der Grundschule Döhrnstraße
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Gymnasium Corveystraße

 

Gymnasium Eppendorf

Das Gymnasium Eppendorf, das 1904 als Höhere Jungenschule gegründet wurde, zeichnet sich durch ein vielfältiges und modernes Bildungsangebot aus. Rund 890 Schülerinnen und Schüler sowie 70 Lehrerinnen und Lehrer und vier Referendarinnen und Referendare füllen das denkmalgeschützte Jugendstilhaus mit Leben.

Leistungen im Überblick

  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: ja
    • Spätbetreuung: nein
  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Gymnasium Eppendorf

 

Gymnasium Hoheluft

Seit 2012 können Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Hoheluft zur Schule gehen. Das Gymnasium, das im Stadtteil Hoheluft-West liegt, zeichnet sich durch die Schwerpunkte Naturwissenschaften und Technik aus. Unterrichtsspezifisch liegen der Schule Themen wie Demokratie und Recht, Wirtschaft und Nachhaltigkeit sowie Management und Ethik sehr am Herzen.

Leistungen im Überblick

  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr in der Grundschule Döhrnstraße
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Gymnasium Hoheluft

 

Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer

Seit September 2014 kooperiert das Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer mit der ETV Kinder- und Jugendförderung. Gemeinsam übernehmen Schule und ETV KiJu die Gestaltung der Ganztags- sowie Ferienbetreuung.

Leistungen im Überblick

  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung von 6 bis 8 Uhr in der Grundschule Kielortallee
    • Nachmittagsbetreuung von 13 bis 16 Uhr am KaiFU-Gymnasium
    • Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr in der Grundschule Kielortallee
  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Kurs- und Ferienprogamm
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer

 

Gymnasium Klosterschule

Die Klosterschule wurde 1872 als Höhere Mädchenschule gegründet. 1992 wurde sie zu Hamburgs erstem staatlichen Ganztags-Gymnasium. Heute besuchen rund 1000 Schülerinnen und Schüler die Klosterschule. Sie werden von etwa 80 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Leistungen im Überblick

  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im Lerchenfeld-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung: nein
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Gymnasium Klosterschule

 

Gymnasium Lerchenfeld

Seit September 2015 kooperiert das Gymnasium Lerchenfeld mit der ETV Kinder- und Jugendförderung. Gemeinsam übernehmen die Schule und die ETV KiJu die Gestaltung der Ganztags- sowie Ferienbetreuung.

Leistungen im Überblick

  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung von 6 bis 8 Uhr in der Grundschule Humboldtstraße
    • Nachmittagsbetreuung von 13 bis 16 Uhr im Gymnasium Lerchenfeld
    • Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr in der Grundschule Humboldtstraße
  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im Lerchenfeld-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Kurs- und Ferienprogamm
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Gymnasium Lerchenfeld

 

Helene Lange Gymnasium

Das Helene Lange Gymnasium ist die älteste UNESCO-Projektschule Deutschlands und liegt im südöstlichen Teil von Eimsbüttel. Helene Lange, nach der die Schule benannt wurde, war eine Streiterin für Frauenbildung und Frauenrechte. Die Schule und Frau Lange fühlen sich noch heute verbunden: „Wir lernen und leben Weltoffenheit, Toleranz und Zivilcourage.“ lautet das Leitbild der Schule.

Leistungen im Überblick

  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr in der Grundschule Kielortallee
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Helene Lange Gymnasium

 

Ida Ehre Schule

Die Ida Ehre Schule ist eine Stadtteilschule für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mitten in Hamburg, die sich des kulturellen Erbes ihrer Namensgeberin in besonderer Weise bewusst ist.

Leistungen im Überblick

  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung: nein
  • tägliches Mittagessen

Mehr zur Ida Ehre Schule

 

Ilse-Löwenstein-Schule

Die Ilse-Löwenstein-Schule ist eine junge Schule im Stadtteil Barmbek-Süd/Uhlenhorst. Die Jahrgänge acht bis zehn besuchen in erster Linie den Standort Humboldtstraße, während die Jahrgänge fünf bis sieben im fußläufig gut erreichbaren Standort Imstedt unterrichtet werden. An der Ilse-Löwenstein-Schule wird die Vielfalt der Sprachen, Kulturen und Herkünfte gelebt. Das gemeinsame Ziel ist der Erwerb von Fachkompetenz und eine Steigerung der Leistungsbereitschaft der Schülerinnen und Schüler. Sie lernen an lebensnahen Themen und stellen sich begeistert auch Aufgaben mit erweiterten Anforderungen.

Leistungen im Überblick

  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung: nein
  • tägliches Mittagessen

Mehr zur Ilse-Löwenstein-Schule

 

Wilhelm-Gymnasium

Das Wilhelm-Gymnasium ist eine altsprachliche Schule mit etwa 700 Schülerinnen und Schüler. Neben den alten Sprachen zeichnet sich die Schule besonders durch den Musikzweig, das Schulrudern sowie durch die Nähe zur Alster und die grüne Umgebung aus.

Leistungen im Überblick

  • Ferienbetreuung von 8 bis 16 Uhr im KaiFU-Ferienzentrum
  • abwechslungsreiches Ferienprogamm
  • Ganztagsbetreuung
    • Frühbetreuung: nein
    • Nachmittagsbetreuung: nein
    • Spätbetreuung von 16 bis 18 Uhr in der Grundschule Turmweg
  • tägliches Mittagessen

Mehr zum Wilhelm Gymnasium

Ansprechpartner
Dörte Möller
Bereichsleitung GTS
Bereichsleitung
E-Mail: dmoeller@etv-hamburg.de
Telefon: +49 40 40176927
ETV Kinder - und Jugendförderung
Bundesstr. 96
20144 Hamburg
E-Mail kiju@etv-hamburg.de
Telefon +49 40 4017690

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.